Datenschutzerklärung

Datenschutzrichtlinien der Firma Bios nach der DSGVO

Ihre Daten im Internet
Allgemein

Das Internet gilt nicht als sichere Datenumgebung. Über das Internet übermittelte Daten können beliebig Unberechtigten zugänglich sein, wodurch diese Daten öffentlich oder verändert werden können. Selbst wenn sich die Standorte von Absender und Empfänger von Daten im Gesetzesbereich der DSGVO befinden, können diese über das Internet übersandten Daten über die EU-Außengrenzen hinweg in Länder weitergeleitet werden, in denen die EU-DSGVO nicht gilt. Unser Internet Service Provider (Host) ist die Firma Link-M, München. Bitte lesen Sie dort (www.link-m.de), ob Sie über diese Firma mit uns verbunden werden möchten, da Sie bei jedem elektronischen Kontakt mit uns auch dort elektronische Spuren hinterlassen. Bitte wählen Sie selbst die Kommunikationsform mit Bios, die Ihren Datenschutzvorstellungen entspricht.

Auf unserer Biosite®

Darüber hinaus sammeln und verarbeiten wir über unsere Website keine Daten unserer Website Besucher. Sie können unsere Internetseite besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen.

Elektronische Kommunikation

Wenden Sie sich per Mail oder Fax an uns, gehen wir davon aus, dass Sie sich geschäftlich an uns wenden. Für Ihre persönlichen Daten ist unser Datensicherheitskonzept nicht ausgelegt. Senden Sie uns dennoch persönliche Daten an unsere Fax oder Mail Adressen etc., so tun Sie dies auf eigenes Risiko. Wir nutzen die elektronische Kommunikation, um auf Ihre Wünsche einzugehen. Wir reagieren auf Ihre Anfragen, Beschwerden, Aufträge etc.. Gerne nutzen wir andere Kommunikationswege, wenn Sie dies wünschen (Standardpost: Postfach 700332, 81303 München). Unbestellte Nachrichten (Rundmails, Werbemails, Angebote etc.) senden wir grundsätzlich nicht – nicht per Fax, E-Mail oder Post. Wir werten unseren E-Mail Verkehr (eingegangene Mails, ausgesandte Mails) nicht zu anderen als den genannten Zwecken aus (kein Profiling).

Ihre Daten im Bios Intranet

Bitte überlassen Sie uns kritischer Weise nur solche schützenswerte Daten, die wir zur Zusammenarbeit mit Ihnen benötigen. Die Daten unserer Kunden und Lieferanten verwalten und bearbeiten wir in unserem Intranet. Dieses ist nicht mit dem Internet verbunden. Wir sammeln nur solche Daten unserer Kunden und Lieferanten, die wir für die Zusammenarbeit mit diesen Geschäftspartner benötigen. Ihre uns überlassenen Daten werden streng vertraulich behandelt und nur an Dritte weitergegeben, wenn wir Ihnen den notwendigen Service sonst nicht gewährleisten könnten. So können wir es z. B. nicht vermeiden, Ihre Daten (Anschrift, ggf. Ansprechpartner und Telefon) an unsere Zustellerfirma weiterzugeben, damit diese Ihnen Ihre Bestellungen ausliefern kann. Löschen können wir auf Ihren Wunsch nur solche Daten, die wir aus rechtlichen Gründen nicht vorhalten müssen. Bios setzt angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.